Vor einem Jahr…

Schwer zu glauben, dass ich vor einem Jahr um diese Zeit alles daran gesetzt hatte meinen Führerschein zu bestehen (zwei Versuche). Alles war bereits erledigt, alle Besorgungen getätigt, alles hing von diesem einen Punkt auf meiner Bevor-ich-abreise-Liste ab. Und dann mit dem bestandenen Wisch in der Hand, buchte ich als erstes Bus und Flug nach... Weiterlesen →

Selbstliebe-Sonntag & der Masterplan

Gestern verfasst: Tag 1 des monatlichen Blutens liegt perfekt auf meinem zum Sonntag erklärten Montag. Ein Selbstliebe-Sonntag am Montag sozusagen. Mit Tee, Schokolade(!) und einem guten Buch. Wobei mir vormittags mehr nach „kein neuer Input, bitte“ war. Und ich ein wenig vor mich hin geträumt habe. Mit Musik. Ein bisschen produktiv zu sein konnte ich... Weiterlesen →

Warum – wo es doch so viele besser können?

Ich frage mich, warum ich überhaupt hier teile, was ich schreibe, wenn es doch so viele Menschen gibt, die besser schreiben können als ich, die mehr Menschen erreichen und die niemanden brauchen, der ihre Kommas umsetzt (Danke Juli wie immer dafür.) Die es öfter schaffen, zu schreiben und die Bildband Fotos schießen, die inhaltlich auch... Weiterlesen →

Unsicheres Selbstbewusstsein – Lektionen aus Finnland

Der Beginn meines Auslandsjahres liegt bald zwei Jahre zurück und dennoch geistern die Erinnerungen der ersten Lektionen, die ich lernte, noch in meiner Gegenwart. 💁🏼‍♀️ Stell dir vor, du lebst auf einmal in einer Welt, die deine Geschichte nicht kennt, die nicht weiß, was dich (angeblich) ausmacht... 💁🏼‍♀️ Ich erkannte, dass ich mein Selbstbewusstsein –... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑