Date mit meiner Intuition

"Wie kann ich mich davon befreien?“ Hoffnungsvoll schaute ich in die liebevollen Augen meines Gegenübers. „Ich denke, dass du das selber weißt - deswegen würde ich dir gerne ein paar Fragen dazu stellen, okay?“ So laufen Gespräche ab, wenn deine Freundin Intuitionscoach ist. Und eure größte Verbundenheit die Liebe und Faszination vom Leben ist. Ich... Weiterlesen →

Selbstliebe-Sonntag & der Masterplan

Gestern verfasst: Tag 1 des monatlichen Blutens liegt perfekt auf meinem zum Sonntag erklärten Montag. Ein Selbstliebe-Sonntag am Montag sozusagen. Mit Tee, Schokolade(!) und einem guten Buch. Wobei mir vormittags mehr nach „kein neuer Input, bitte“ war. Und ich ein wenig vor mich hin geträumt habe. Mit Musik. Ein bisschen produktiv zu sein konnte ich... Weiterlesen →

Von Morgenroutinen

Es gibt so viele Rituale, die man in seine Morgenroutine einbauen könnte. Und eine Zeit lang hab ich jede Empfehlung aufgesaugt. Dankbarkeitsritual, Wassertrinken, positive Affirmationen aufsagen, Ziele visualisieren und laut vorlesen, Yoga, Meditation, etwas Inspirierendes lesen, Morgenseiten schreiben, ... irgendwann kam eine ziemlich lange Liste zusammen, die mich nur noch überfordert hat. Ich hatte den... Weiterlesen →

Aufräumen – zuerst bei mir!

„Du kannst nur geben, wenn deine Schale voll ist“, hat meine Mutter mir ins Leben mitgegeben (Danke Mama!). Dieses Sinnbild verdeutlicht das ganze Thema „Sei du die Veränderung“ auch ziemlich gut. Erstmal bei sich aufräumen, nähren und gießen. Das heißt ja nicht, dass man auf einem Egotrip ist und keine helfende Hand mehr sein kann.... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑