Von großen Veränderungen

Meine mittlerweile neun Monate Coliving Exchange neigen sich dem Ende zu und ich werde – so sich alles an diesen neugesponnenen Plan hält – bald ausziehen. In mein erstes eigenes Zuhause. Ich werde weiterhin auf dem alten Gutshof mit seinen interessanten Gästen arbeiten. Nun aber als Assistenz der Geschäftsführung und in einem Pensum, das mir ermöglicht meinen Lebensunterhalt zu bestreiten und weiterhin meine eigenen Projekte verwirklichen zu können.

Die anstehenden Veränderungen lösten in den letzten zwei Wochen eine Mischung aus Angst, Vorfreude, Dankbarkeit, Panik, Aufregung und Überforderung in mir aus. Unterlegt von einer Ungläubigkeit, diese Chance in mein Leben gebracht zu haben. Und einer stetig wachsenden Faszination und Begeisterung für die unvorhersehbaren Wege des Lebens.

Es scheint mir als hätten mich die letzten Monate mit kleinen Vertraue ins Leben Übungen auf diesen Moment vorbereitet.

Ja sagen, zu einer neuen Rolle, die meine Stärken hervorheben und meine Schwächen fördern wird.
Ja sagen, zu einer neuen Lebenssituation.
Ja sagen, zu einem Job, der sich selbst gerade erst gestaltet.
Ja sagen, zu einem Auszug aus meiner Komfortzone.
Ja sagen, zu einem neuen Alltag.

Das Leben gibt uns am laufenden Band neue Möglichkeiten unsere Träume zu verwirklichen und ein Leben jenseits unserer Vorstellungskraft zu gestalten. Alles was uns davon abhält, diese anzunehmen sind unsere Ängste und Vorstellungen wie die Welt zu sein hat.

Welche Chancen und Möglichkeiten würdest du annehmen, wenn du wüsstest, dass du größer als jeder Zweifel sein kannst?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: