Von Wertschätzung im Innen

Manchmal scheint es, als hätten die Umstände des Lebens uns in der Hand und wir keinerlei Möglichkeiten.

Anfang Februar fühlte ich mich überhaupt nicht gesehen und wertgeschätzt. Und war sehr unzufrieden mit meiner Wohnsituation.

Bis ich begann, mich immer wieder dafür zu entscheiden, die Situation hier umzuwandeln, indem ich meine Gedanken, Gefühle und Handlungen änderte.
Ich überwand mich dazu, öfter Nein zu sagen und klare Grenzen zu ziehen.
Ich entschied mich dafür, mich zu allererst selbst zu sehen und wertzuschätzen.
Statt mich als jemanden zu sehen, der auf die „Gnade meiner Chefs“ angewiesen ist und eine „Last“ darstellt, begann ich zu erkennen, was für eine Bereicherung ich bin. Dass meine Arbeit wertvoll ist und wir in dieser Arbeitsbeziehung alle von einander profitieren.

Und dann ist die wirkliche Magie passiert. Mein Außen begann mich mehr zu sehen, wertzuschätzen und meine Grenzen zu respektieren. Durch mein selbstbewussteres Auftreten konnte ich andere soweit inspirieren, dass sie zu mir kamen, um sich Ratschläge bezüglich „Nein sagen“, für die eigenen Rechte einstehen und Grenzen setzen zu holen.

Und dann kam besagter neuer Aufgabenbereich in mein Leben. Zuerst freute ich mich zwar, konnte aber schwer glauben, dass es wirklich so passieren würde. Auch jetzt noch, nach einigen Wochen in denen ich in diesem Bereich aufgehen konnte, ist es schwer zu glauben, dass ich mir eine Tätigkeit in mein Leben geholt habe, die meine Leidenschaften umfasst und mich auf meinem Weg unterstützt.

Ich lebe meine Liebe zur Arbeit mit Menschen, zu Persönlichkeitsentwicklung, zu freiem, selbstbestimmten Leben und zu „Dinge verbessern“ aus.

Ich bin unglaublich dankbar für diese Chance!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: