Von meinem Monatsabschlussritual

Um den April gebührend abzuschließen, hab ich vorgestern nochmal meine Tagebucheinträge durchgelesen und meine Erfolge rausgeschrieben.
Das hatte mir letzten Monat so gut getan und war wirklich ein wichtiger Perspektivwechsel.
Die meisten von uns vergessen so schnell, was eigentlich alles gut lief oder mit welchen schwierigen Situationen wir geschafft haben umzugehen.

Ich hab aufgeschrieben, dass ich aus meiner Komfortzone raus bin, zum Beispiel für das Fotoshooting mit meiner Mitbewohnerin, als ich dringend ein Bild von mir brauchte. Für mich war das erstmal super unangenehm, denn – wie man auf meinem Profil hier sieht – poste ich nicht viele Bilder von mir und wie aus manchen Texten hervorgeht befinde ich mich auf einer Reise der Selbstakzeptanz und Selbstliebe im Bezug auf mein Äußeres.

Und weil ich am besten weiß wie groß die Überwindung war, bin auch ich die beste Person um mich dafür wertzuschätzen. Das ist mein Job!

Genauso schrieb ich auf, wie sehr ich in meinem neuen Aufgabenbereich aufgehe. (Neben dem Community Management, bin ich jetzt host/supportperson/Coach für unsere Freiwilligen.) Eine Position, die ich mir so ziemlich selbst gestalten kann und in der ich, dass was ich lerne anwenden kann. Im Zuge dessen habe ich zum Beispiel meine erste Mastermindgruppe für die Freiwilligen gegründet. (Mehr dazu in einem anderen Post)

Was ich auch als Erfolg aufgelistet habe.

Ebenfalls besonders schöne Erlebnisse, die ich mir in mein Leben geholt habe.

Mein Lieblingserfolg ist, dass ich endlich anfing mein Herzensprojekt mit Menschen zu teilen und es raus in die Welt geschickt habe. (Mehr dazu auch bald in einem anderen Post.) Dabei hab ich die Magie gespürt, die stattfindet, wenn Träume und Visionen geteilt werden. Wie plötzlich das ganze Universum in Bewegung gerät, die richtigen Menschen und Umstände zur Umsetzung herbei zu bringen.

Hast du auch ein Monatsabschlussritual & was ist dein Lieblingserfolg aus dem Monat April?

Liebste Grüße,
Marlies

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: