Nicht auf Standby, sondern voll im Leben

Im Zug schrieb ich in mein Journal, dass das Leben zu kurz und zu wertvoll sei, um mich länger zu verstecken, mich zurückzuhalten und nicht durch und durch Marlies zu sein.

Ich war erfüllt von dem Gefühl, dass es jetzt an der Zeit sei, in großen Schritten aus mir herauszukommen.

Mich auszudrücken. Was passiert? Magie – wie immer. Passend zu meiner Intention werde ich 20 Minuten nach meiner Ankunft spontan zu einem Women Empowerment Circle eingeladen. Ich habe keine Ahnung, worum es geht, aber folge der Einladung. Offen für Neues.

Wenig später im schützenden Kreis der Frauen wird mir Raum und Zeit gegeben, zu erzählen was mich bewegt, ich werde gehalten, geliebt und wertgeschätzt, ohne etwas dafür tun oder sein zu müssen.

„Sanfte Hände ehren meinen Körper. Aufs weite Feld schreie ich meine Unsicherheit an. Musik an und Tanzen als Ausdruck. Niemand ist da der meine Bewegungen beurteilt. Geschlossene Augen und jauchzende Glieder. Einfach ich sein. Einfach Marlies sein. Meine Gefühle im Tanz ausdrücken. Lösgelöst vom Takt. Echt und lebendig.“

Es gibt nicht viel, das ich mit Sicherheit weiß. Aber was ich schon immer und mit meinem ganzen Körper wusste, ist wie unglaublich kostbar das Leben ist. Leben ist ein Geschenk. Und es will gelebt werden.

Verpackung auf und raus mit uns! Wir sind so einzigartig, kreativ und stark, weil die Welt uns genauso braucht. Es ist Zeit, dass die Welt uns genauso kennenlernt, wie wir sind. Mit Tränen, ungelebten Bedürfnissen, tiefen Gefühlen und dem schönsten verrücktesten Lachen. Wir sind hier, weil wir gebraucht werden.

Nicht auf Standby, sondern voll im Leben.

Und es ist okay von Zeit zu Zeit einzuschlafen und sich in Unwichtigkeiten zu verirren. Es geht darum immer wieder aufzuwachen. Sich an das zu, erinnern was wirklich zählt und sich Schritt für Schritt ein Leben aufzubauen, das erfüllt, lebendig hält und unsere wahre Größe strahlen lässt.

Und auch, wenn ich wie jedes mal Angst habe, dass meine Worte nicht genug sind, auf Ablehnung stoßen oder missverstanden werden – lade ich diesen Text hoch. Denn meine Zeit ist zu kostbar um mich zu verstecken und Deine ist es auch!

Marlies

3 Kommentare zu „Nicht auf Standby, sondern voll im Leben

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: